Überwachung von Risiken im Serverraum und RZ

Veröffentlicht am von Mandy Schmidt in Wirtschaft.

In einem Serverraum oder Rechenzentrum können zu jeder Tages- und Nachtzeit Risiken und Gefahren eintreten. Die dort herrschenden physikalischen Umweltfaktoren sollten idealerweise permanent gemessen und überwacht werden. Der eine oder andere Administrator oder IT-Verantwortliche hat eventuell bereits seine Erfahrungen mit wichtigen Umweltfaktoren, wie beispielsweise Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit oder Luftzirkulation, gemacht. Fällt die zur Kühlung der Weiterlesen »

Sicherheit in unbemannten Technik Standorten erhöhen

Veröffentlicht am von Mandy Schmidt in Wirtschaft.

Didactum, Hersteller von IP basierter Sicherheitstechnik für Serverraum- und Rechenzentrums-Infrastrukturen, hat ein neues Mess- und Überwachungsgerät für die Fernüberwachung von Schalt-, Netzwerk- und Serverschränken entwickelt, das Didactum Monitoring System 100 III DC. Dieses Ethernet basierte Fernüberwachungsgerät ist mit einem internen 24-48V DC Netzteil ausgestattet. Die Einrichtung und Bedienung des 100 III DC Mess- und Überwachungsgeräts Weiterlesen »

Frühzeitiger Alarm bei kritischer Serverschrank Temperatur

Veröffentlicht am von Roger Oeltjendiers in Technik.

Viele Administratoren überwachen nicht die Temperatur des 19 Zoll Serverschranks. Eine kritische Serverschranktemperatur wird oftmals dann erst bemerkt, wenn wichtige Anwendungen nicht mehr verfügbar sind oder der gesamte Server ausgefallen ist. Die „Wohlfühltemperatur“ im Serverschrank sollte idealerweise im Bereich zwischen +24° und +30° C liegen. Wird die Temperatur des Serverschranks dauerhaft überschritten, reduziert sich die Weiterlesen »

Aufzeichnung und Überwachung der Temperatur in Firmenräumen

Veröffentlicht am von Roger Oeltjendiers in Technik.

Das TCP/IP basierende Monitoring System 400 des Herstellers Didactum stellt eine professionelle Lösung für die ganzheitliche Überwachung wichtiger Räume im Unternehmen dar. Wichtige Umgebungsfaktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftzirkulation, Feuer oder Wasser, können mit diesem Überwachungssystem 400 rund-um-die-Uhr überwacht werden. Am Überwachungssystem 400 angeschlossene Temperatursensoren, Rauchmelder oder Wassersensoren erkennen physikalische Risiken wie Hitze, Brand oder Wasserschaden. Weiterlesen »

Monitoring System für physikalische IT Sicherheit

Veröffentlicht am von Roger Oeltjendiers in Technik.

Bei dem neuen Didactum Monitoring System 50 handelt es sich um ein High End Überwachungssystem für die Messung kritischer Umgebungseinflüsse im Technik- und Serverraum. Das Monitoring System 50 bietet dem Anwender 2 Anschlüsse für intelligenten IP-Sensoren, 2 potentialfreie Eingänge sowie 2 12V Ausgänge. Die Ausgänge können per WebGUI oder auch automatisch geschaltet werden. Konfiguriert wird Weiterlesen »