Veröffentlicht am von Steffanie Mueller in Reisen.

 

Eine Infrarotheizung ist flexibel

Heizungen unterscheiden sich in ihrer Qualität. Heizsysteme von Vitramo punkten dabei besonders, denn sie bieten eine erstklassige Energieeffizienz zu einem hervorragenden Preisleistungsverhältnis. Eine Infrarotheizung sorgt für ideale Wärme in Neubauten, Wohnräumen, Büros, Geschäftsräumen Produktions- und Lagerhallen sowie historischen Gebäuden und Kirchen. Auch die Kombination zwischen einem Vitramo-Heizsystem und einer Photovoltaikanlage ist möglich und sorgt so für eine effiziente Wärmegewinnung im ganzen Haus.

Infrarotheizung und Photovoltaikanlage können aufeinander abgestimmt werden

Es gibt viele Arten umweltschonend Strom zu produzieren. Strom der auf dem Dach durch eine eigene Photovoltaikanlage produziert wird, muss nicht auf dem öffentlichen Stromnetz bezogen werden. Hocheffiziente und kostengünstige Infrarotheizelemente können diesen Strom komplett in Wärme umsetzen und erreichen einen Strahlungsanteil von bis zu 80 Prozent. So werden vor allem Wände und Boden erwärmt, die den Raum umschließen, so dass eine optimale Temperatur erreicht wird. Dieses Konzept macht die Vitramo-Solarstromheizung so beliebt.

Eine Heizung mit Nachhaltigkeitsfaktor

Eine Vitramo-Heizung ist umweltfreundlich. Das Vitramo-Heizsystem kann in ein intelligentes Gebäudenetz eingebunden werden und bietet somit die Gewährleistung einen wirtschaftlichen und umweltgerechten Betrieb aufrecht zu erhalten. Denn bis zum Jahr 2050 soll der Anteil erneuerbarer Energien auf mindestens 80 Prozent anwachsen. Die Leistung von Wind- und Sonnenenergie ist jedoch schwankend, so dass dezentrale Speicher und elektrische Wärmeerzeuger für einen Ausgleich sorgen müssen. Mit einer Verknüpfung des Vitramo-Heizsystems zum intelligenten Gebäudenetz wird entschieden, zu welchem Zeitpunkt welche Energiequelle genutzt wird und wieviel Energie aus dem Speicher entnommen werden kann.  Auch ohne großen finanziellen Aufwand kann das Vitramo-Heizsystem in das energetische Gebäudekonzept eingebunden werden.

 

Weitere Informationen über Heizungen und Wärmeerzeugung finden Sie auf der Homepage https://www.infrarotheizung-vitramo.de

 

 

 


Impressum