Veröffentlicht am von Tim Hofmann in Allgemein.

Die Vorweihnachtszeit ist immer eine gute Gelegenheit, sich auf traditionelle christliche Werte zu besinnen. Deshalb überreichte die Janz Unternehmensgruppe am vergangenen Freitag im Rahmen der Weihnachtsfeier der Initiative “Sterntaler – Hilfe für schwerkranke Kinder e.V.” einen Scheck über 10.000,- Euro. Frau Hildegard Stute nahm diesen für Sterntaler von den Vorstandsmitgliedern Arnulf Lockmann und Michael Rennerich dankend entgegen.

Die Sterntaler Initiative ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Unterstützung schwerkranker Kinder und Hilfestellung für Angehörige und Familien stark macht. Die konkreten Hilfsangebote sind für individuelle Notlagen gedacht. Oft können in diesen Fällen Krankenkassen, Sozialämter oder andere Organisationen keine Unterstützung mehr leisten. Alle Mitarbeiter bei Sterntaler engagieren sich ehrenamtlich – so fallen keine Verwaltungskosten an und die gesamten Spendengelder kommen den Kindern und Familien zugute.

Sterntaler erfüllt unbürokratisch Wünsche

Auch kranke Kinder haben Wünsche, die von ihren Familien leider nicht aus eigener Kraft zu erfüllen sind. In diesen Fällen hilft Sterntaler e.V. diskret, unbürokratisch und vor allem schnell. Dabei steht der Schutz der Privatsphäre der Familien an erster Stelle. Deshalb veröffentlicht Sterntaler grundsätzlich keine Namen von Spendenempfängern.

Mit der diesjährigen Weihnachts-Spende möchte die Janz Tec AG jene Familien unterstützen, die durch eine schwere Erkrankung ihres Kindes in finanzielle Not geraten sind: “In der Janz Unternehmensgruppe wird seit je her soziales Engagement groß geschrieben. Auch in diesem Jahr unterstützen wir wieder gerne die Sterntaler Initiative. Durch eine schwere Krankheit gerät das normale Familiengefüge leicht aus den Bahnen. Oftmals muss ein Elternteil zu Gunsten der Pflege des Kindes die Berufstätigkeit aufgeben. Die dadurch entstehenden finanziellen Einbußen sind für die meisten Familien kaum zu kompensieren. Weil die Kosten für die Betreuung und Pflege kranker Kinder in der Regel sehr teuer ist, kommen selbst die einfachsten Wünsche – auch gerade jetzt zur Weihnachtszeit – oft zu kurz”, erklärt Vorstandsmitglied Michael Rennerich.

Betroffene Familien brauchen Hilfe

Sterntaler hilft unter anderem bei der Anschaffung von Spezialkrankenfahrstühlen (Rollies), Arbeitstischen, verschiedenen Pflegemitteln und Spezialcomputern. Der Verein übernimmt die Benzinkosten, um beispielsweise den täglichen Besuch in die Klinik zu ermöglichen, eine Finanzierung von Rehabilitationsaufenthalten und die Erfüllung von Herzenswünschen, zum Beispiel behindertengerechte Ferien auf dem Bauernhof oder Reittherapien. Weitere Informationen über diese Initiative finden Sie unter www.sterntaler-kinder.de.

Über die Janz Tec AG
Die Paderborner Janz Tec AG ist seit über 30 Jahren als einer der führenden Hersteller im Bereich von industriellen Computersystemen und elektronischen Baugruppen tätig. Die Mitarbeiter verstehen sich als “Industrial Computing Architects” – sie konzipieren, entwickeln und produzieren Komponenten und Systeme auf Basis von weltweit gültigen Standards. Viele ihrer Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Medizintechnik, den Branchen Transport & Verkehr, Automotive sowie Power & Energy lassen sich ihre Anwendungen von den Experten der Janz Tec AG individuell anpassen. Sie setzen auf die Zuverlässigkeit, Kompetenz und langjährige Erfahrung des Unternehmens, das mittlerweile an vier Standorten tätig ist.

Pressekontakt
Janz Tec AG
Frau Daniela Tüllmann
Im Dörener Feld 8
33100 Paderborn
Fon 0 52 51 / 15 50-154
Fax 0 52 51 / 15 50-190
daniela.tuellmann@janztec.com
http://www.janztec.com

Veröffentlicht am von Tim Hofmann in Technik.

Auch in diesem Jahr war die MKW Therapie-Systeme GmbH aus Baden-Baden auf der weltweit bekannten Medizin-Fachmesse MEDICA in Düsseldorf vertreten. Der Spezialist für Low-Level-Laser-Systeme präsentierte seine modernen Therapie-Produkte auf einem eigenen Messestand in Halle 9, Stand E 60. Seit über 25 Jahren bietet MKW medizinische Lasersysteme für die Human- wie auch die Veterinärmedizin an.

Die Medizin-Fachmesse MEDICA ist seit Jahren ein wichtiger Anlaufpunkt für internationales Fachpublikum und Einkäufer aus der Medizintechnik. Jahr für Jahr besuchen über 130.000 Menschen aus der ganzen Welt diese Leitmesse, auf der rund 4.554 Aussteller aus 64 Nationen neue und bewährte Produkte vorführen. Für nationale Anbieter ist die Fachmesse insofern eine attraktive Veranstaltung, da der Auslandsanteil der Fachbesucher circa 43 Prozent beträgt. Nicht umsonst sind 96 Prozent der Aussteller mehr als zufrieden und freuen sich über neue Geschäftskontakte und Aufträge.

Altbewährte Produkte und brandneue Entwicklungen

Seit 1986 auf niederenergetische Lasersysteme spezialisiert, war die MKW Therapie-Systeme GmbH als Aussteller auch in diesem Jahr wieder auf der MEDICA vertreten. Der Anbieter von Laser-Therapie-Geräten für die Human- und Tiermedizin präsentierte seine richtungweisenden Entwicklungen auf einem eigenen Messestand. Das Messepublikum hatte die Möglichkeit, Laserduschen, Laserkämme, Punktlaser mit Laserautomatik sowie Multi-Akupunktur-Systeme in Augenschein zu nehmen und sich bei Live-Vorführungen ein Bild über die hochwertigen Produkte zu machen.

Schon in den vergangenen Jahren waren die Besucher der MEDICA in Düsseldorf außerordentlich interessiert an den Lasersystemen von MKW. Alle Laser-Produkte konnten im Live-Betrieb getestet werden – das Publikum war von den schonenden Laser-Therapien und der Vielzahl an verschiedenen Therapiemöglichkeiten beeindruckt. Die Laserspezialisten präsentierten auch in diesem Jahr den beliebten Laserpen LA-X P200 und die neue Generation einer Laserdusche – die Laserdusche PowerTwin 21.

Neuste Forschungsergebnisse und interessante Fakten

Auf der MEDICA 2013 konnten sich interessierte Fachbesucher nicht nur über die praktischen Vorteile der Low-Level-Laser-Therapy (LLLT) informieren, auch Neuigkeiten über aktuelle Forschungsergebnisse hat MKW gerne weitergegeben. Besucher auf dem Messestand lernten die Vorteile der komplementärmedizinischen Behandlungsmethode näher kennen. Wer MKW auf der MEDICA 2013 selbst nicht besuchen konnte, findet ausführliche Informationen zu den Lasersystemen auf der Internetseite des Baden-Badener Unternehmens: http://www.mkw-laser.de.

Über MKW Therapie-Systeme GmbH
Die Firma MKW Therapie-Systeme GmbH aus Sinzheim in der Nähe von Baden-Baden vertreibt Lasertherapie-Produkte, die in der Human- und Tiermedizin zum Einsatz kommen. Das Unternehmen zählt seit knapp drei Jahrzehnten zu den führenden Herstellern auf dem Gebiet für niederenergetische Lasersysteme (Low Level Laser) in Europa. Der Spezialist für die Biostimulation entwickelt Multi-Akupunktur-Systeme, Laserpens, Punktlaser mit Laserautomatik sowie Laserduschen.

Pressekontakt
MKW Therapie-Systeme GmbH
Mathias Mink
Landstraße 67
76547 Sinzheim / Baden-Baden
Tel:    0 72 21 – 9 88 391- 2
Fax:    0 72 21 – 9 88 393
E-Mail: mkw@mkw-laser.de
Website: http://www.mkw-laser.de

Veröffentlicht am von Elisabeth Schmidt in Computer.

Auch am 30. Januar 2014 steht das Consulting Breakfast der Hamburger Janz IT AG wieder unter dem Motto “Meet the Expert”. Dann informiert das IT Systemhaus innerhalb der beliebten Veranstaltungsreihe über die Backup-Möglichkeiten in Zeiten der wachsenden Datenmengen. Im Anschluss bietet die Veranstaltung wieder Gelegenheit zum Austausch mit den IT-Fachleuten vor Ort. Wie immer ist auch diese Veranstaltung kostenfrei, eine Anmeldung ist bis zum 28. Januar per E-Mail möglich.

Das Consulting Breakfast zum Thema “Wer sichert, ist feige – ganz sicher nicht!” bietet Interessierten die Möglichkeit, sich bei den IT-Experten über Backup in virtuellen Umgebungen zu informieren. In neunzig spannenden Minuten erfahren die Teilnehmer, wie sie ihre Datensicherung mit wachsenden Datenmengen in begrenzten Zeitfenstern in den Griff bekommen. Kontinuierliche Backups lassen sich ohne große Last durchführen – dazu erfahren die Besucher weitere Details zu Lösungen von HP, EMC und Veeam.

Die Veranstaltung am 30. Januar beginnt um 9.30 Uhr, die Registrierung ist bereits ab 9.00 Uhr möglich. Nach den Live-Demos bleibt genügend Zeit, sich untereinander und mit den Experten der Janz IT AG (http://www.janz-it.de) über das Thema Datensicherung auszutauschen.

“Meet the Expert”

Die Veranstaltung findet wie gewohnt im Conference Center der Janz IT AG in der Friesenstaße in Hamburg statt. Neben einem reichhaltigen Frühstück können die Unternehmer, Administratoren und IT Verantwortlichen auch einen persönlichen “Meet the Expert” Termin wahrnehmen. Wer Interesse an einem exklusiven Informationstermin hat, sollte dieses bereits bei seiner Anmeldung per E-Mail explizit angeben. So bleibt sichergestellt, dass die jeweiligen Wunschtermine aller Teilnehmer wahrgenommen werden können. Die begrenzten Plätze für diese Veranstaltungsreihe werden nach Eingang der Anmeldung vergeben, sie ist per E-Mail an marketing@janz-it.de bis zwei Tage vor Veranstaltungstermin möglich.

Über die Janz IT AG
Das herstellerunabhängige Beratungs- und IT-Systemhaus Janz IT AG arbeitet für Kunden aus allen Branchen bundesweit. Das Unternehmen bietet kompetente Unterstützung und Beratung im IT-Bereich – im Verständnis von Janz gehört das Thema als Bestandteil zur Wertschöpfungskette, die unmittelbar Einfluss auf Ertragslage, Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft der Unternehmen hat. Der IT-Spezialist verfügt auch über langjährige Erfahrungen im Bereich Cloud-Computing und berät seine Kunden heute über verschiedene Möglichkeiten, sich zwischen der etablierten Unterstützung des Eigenbetriebs und der Nutzung moderner Cloud-Konzepte aus einer Hand zu entscheiden. Die Janz IT ist an vier Standorten deutschlandweit vertreten. Das Systemhaus kombiniert die Flexibilität und Wendigkeit eines Mittelständlers mit der Professionalität, die sich aus 30 Jahren Erfahrung am Markt ergeben.

Pressekontakt
Janz IT AG
Frau Elisabeth Schmidt
Friesenstraße 13a
20097 Hamburg
Fon 0 40 / 85 17 17 – 48
E-Mail elisabeth.schmidt@janz-it.de
http://www.janz-it.de
http://www.mittelstandscloud.de

Veröffentlicht am von Sascha Misio in Handel.

Jedes Jahr im Oktober findet im hauseigenen Showroom der Mischioff AG die Neuheiten Woche statt. Auf dieser Hausmesse können Fachhändler die neuen Herbst- und Winter-Teppich-Kollektionen und Teppich-Designs live erleben und bereits Bestellungen aufgeben. Der Schweizer Teppichgroßhändler begrüßte im Laufe dieser Tage zahlreiche Händler aus aller Welt im GVZ Embraport und konnte etliche Aufträge für die kommenden Monate schreiben.

Während der Neuheiten Woche vom 21. bis 25. Oktober 2013, die im eigenen, 800 Quadratmeter großen Showroom stattfand, erntete das Familienunternehmen Mischioff AG (http://www.mischioff.com) durchweg gute Reaktionen und positives Feedback zu den neuen Teppichkollektionen und innovativen Designs.

Diese Preview-Veranstaltung, die in Kooperation mit weiteren Unternehmen und Kollegen im GVZ Embraport (“Switzerlands center for rugs”) durchgeführt wurde, ist speziell auf den Fachhandel ausgerichtet. Nachdem nach sechsmonatiger Arbeit die neuen Herbst- und Winterkollektionen fertiggestellt waren, fand die Präsentation der vielfältigen neuen Designs Ende Oktober statt.

Gutes Feedback und zahlreiche Vorbestellungen

Das Unternehmen verzeichnete durchweg gute Resonanzen auf die Einladung, denen viele Fachhändler folgten und ihren Besuch für die Hausmesse bereits im Vorfeld ankündigten. Bevor im Januar auf den großen Messen Domotex in Hannover und der IMM Cologne ein breites Publikum die Neuheiten erleben darf, testeten die Schweizer bei ihrer Hausmesse die Reaktionen der eingeladenen Händler. Sie überzeugten ihre Gäste mit vielfältigen neuen Designs innerhalb der bekannten Amaluk-, Himal- und Tibey-Collection sowie mit den Exponaten der brandneuen Simia-Collection.

Mischioff ist in der Fachwelt bekannt für außergewöhnliche Teppiche aus reinen Naturmaterialien, die optimal zu den verschiedenen gehobenen Einrichtungsstilen passen. Die Brüder Dani und Sascha Misio leiten das Familienunternehmen Mischioff bereits in der dritten Generation und lassen ihre langjährige Erfahrung in der Teppichproduktion stets auch in neue Designs mit einfließen. So ist es auch in diesem Jahr gelungen, neuartige Teppichdesigns in Darstellung, Ausdruck, Farben und Material zu kreieren, für die sie großes Lob während der Neuheiten Woche ernteten.

Passend zur Vorstellung der neuen Teppich-Kollektionen und -Designs präsentiert sich auch die Firmen-Website im neuen Glanz. Aktuelles, frisches Design gepaart mit einer benutzerfreundlichen Navigation und speziellen Features für registrierte Nutzer – auf der Mischioff-Website gibt es sämtliche Informationen über die vielfältigen Teppichkollektionen.

Über die Mischioff AG
Exklusive und hochwertige handgeknüpfte Teppiche produziert und vertreibt seit mehr als 20 Jahren die Mischioff AG aus der Schweiz. Heute führen die Brüder Dani und Sascha Misio das Unternehmen bereits in der dritten Generation; beide sind auch verantwortlich für die Teppich-Designs der außergewöhnlichen Kollektionen. Die exklusiven Teppiche sind ausschließlich aus reinen Naturmaterialien gefertigt und in Handarbeit unter fairen Bedingungen hergestellt; dies belegt das Fair-Trade-Label STEP. Die Firma Mischioff beliefert gehobene Fachhändler und ist kein Lieferant für Endkunden.

Pressekontakt
Mischioff AG
Herr Sascha Misio
Postfach 140
CH-8423 Embrach-Embraport
Fon +41 (0) 44 492 92 73
Fax +41 (0) 44 492 42 03
E-Mail info@mischioff.com
http://www.mischioff.com

Veröffentlicht am von Holger Schmitz in Allgemein, Handel, Hobbys.

Ab heute vom 9. Dezember 2013 bis zum 2. Februar 2014 läuft unsere Weihnachts- und Neujahrsaktion!

Professionale Eisenbahn Inserate können jetzt kostenlos eingestellt werden. Dies betrifft alle Inserate mit einem Verkaufspreis bis 9,99 Euro.
Ansonsten werden 5% vom Verkaufsbetrag fällig!

Die Eisenbahnkartei ist hier zu finden.

Veröffentlicht am von Ingo Knautz in Allgemein.

Ergonomie am Arbeitsplatz ist das A und O für produktives Arbeiten und somit auch ein Garant für den Unternehmenserfolg. Das wissen auch die Profis der gasetechnik24 KG. Sie unterstützen Kunden mit innovativen Produkten, die nicht nur ein sicheres Arbeiten ermöglichen, sondern auch deutlich rückenschonend ausgerichtet sind. Das Solinger Unternehmen vertreibt in seinem Online-Shop auch den neuartigen GasGrabTM  – einen patentierten Gasflaschengreifer für viele Branchen.

Im Internet-Shop gasetechnik24.de (http://www.gasetechnik24.de) finden Kunden Qualitätsprodukte für den Bereich der zentralen Gaseversorgung. Hier zählt das Unternehmen mit seinem breiten Sortiment zu den führenden Online-Anbietern in Deutschland. Der Solinger Webshop hat eine große Bandbreite an Komplettlösungen für den Rohrleitungs- und Anlagenbau sowie für Schweiß- und Sonderlötmaschinen auf Lager. Langjährige Erfahrungen für Produkte wie Druckminderer, Schlauchsysteme, Gasarmaturen und Gasflaschen bilden eine solide Grundlage, um auch über den Tellerrand schauen und Artikel zur Unterstützung für ein ergonomisches Arbeiten anbieten zu können.

Service steht an erster Stelle

gasetechnik24 ist bekannt für seine kompetente und transparente Beratung. Für das Team rund um Geschäftsführer Ingo Knautz ist Kundenzufriedenheit sowie ein persönlicher und unbürokratischer Kundenservice selbstverständlich. Den großen Erfolg seines Unternehmens sieht Knautz auch im Mehrwert und dem Kundenverständnis: “Wir bieten unseren Kunden nicht nur beste Produkte für die zentrale Gasversorgung, sondern uns ist ein optimaler Kundenservice einfach elementar wichtig. Dazu gehört selbstverständlich auch das Arbeitsumfeld unserer Kunden. Wir kennen und verstehen die in der Branche üblichen Arbeitsprozesse und Abläufe. Wenn wir Gelegenheit haben, unseren Kunden in dieser Richtung einen wirklichen Mehrwert bieten zu können, dann freuen wir uns ganz besonders. Der Gasflaschengreifer GasGrabTM trägt deutlich zur Arbeitserleichterung und Arbeitssicherheit von Installateuren und Monteuren bei. Deshalb war für uns sofort klar, dass wir dieses Produkt in unser Sortiment aufnehmen.”

Patentierte Technik

Manchmal sind es die einfachen aber raffinierten Techniken, die ein Produkt besonders machen. Der GasGrabTM ist auf den ersten Blick ein einfacher Gasflaschengreifer. Durch sein einfaches und patentiertes Scherensystem, das mühelos und sicher um eine Gasflasche herumgreift, gewährleistet er ohne großen Arbeits- und Montageaufwand ein sicheres Anheben und Hantieren von Gasflaschen in den verschiedensten Größen.

“Der GasGrabTM erfüllt einen einfachen aber sehr wichtigen Zweck – das Verletzungsrisiko beim Transportieren zu senken und so die Gesundheit der Mitarbeiter zu schonen. Das Anheben der Gasflaschen ist mit dem Greifer um einiges leichter. Die zwei Griffe garantieren, dass zwei Mitarbeiter eine schwere Flasche sicher und einfach heben können. Schädliches Heben aus dem Rücken heraus, gehört somit der Vergangenheit an. Rücken-, Schulter- und Bauchmuskeln sind optimal geschützt”, erläutert Knautz die wesentlichen Vorteile.

Der GasGrabTM besteht aus hochfestem Aluminiumguss – ist starr und belastbar. Arbeiter können damit Flaschen in den unterschiedlichsten Größen, Formen und Gewichten mühelos transportieren – alleine oder zu zweit. Gasdruckflaschen von vier Zoll lassen sich genauso bewegen wie 12,5-Zoll-Flaschen. “Alles in allem eine gute Investition für Unternehmen”, meint Ingo Knautz: “Firmen sparen Zeit und unterstützen – dank dieser zeitgemäßen Hebe- und Handhabungsmöglichkeit – effektiv die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und schonen deren Gesundheit.”

Über gasetechnik24 KG
Die gasetechnik24 KG aus Solingen hat sich auf den Handel von Produkten für die zentrale Gaseversorgung spezialisiert und ist mit angeschlossenem Online-Shop seit sechs Jahren am Markt. Gewerbliche Kunden aus der Industrie, dem Handel oder Handwerk sowie Freiberufler, die in der Sparte Gasetechnik arbeiten, aber auch Institute und Einrichtungen des öffentlichen Rechts, wie etwa Universitäten, gehören zu den zufriedenen Kunden des Solinger Unternehmens. Zum Portfolio zählen hochwertige Produkte wie verschiedene Druckminderer, Sicherheitsarmaturen, Entspannungsstationen, Hy-Lok-Ventile und Verschraubungen. Sonderlösungen aus einer Hand bieten die Mitarbeiter von gasetechnik24 ebenfalls auf Anfrage an.

Pressekontakt
gasetechnik24 KG
Ingo Knautz
Rechenweg 16
42655 Solingen
Fon +49 212 – 520 880 90
Fax +49 212 – 520 880 99
info@gasetechnik24.de

http://www.gasetechnik24.de

Veröffentlicht am von Ralph Hadem in Dienstleistung.

Die Digitaldruckerei Colour Connection GmbH realisiert seit vielen Jahren hochwertige Drucksachen für Werbeagenturen, Marketingabteilungen von Unternehmen und andere Druckereien. Frei nach dem Motto „Gibt’s nicht? Gibt’s doch!“, setzt die Frankfurter Druckerei hochwertige Rohstoffe und Materialien sowie exklusive Druckfarben ein und bietet besondere Veredelungsvarianten als Finish, die jedes Druckprodukt zu einem exklusiven Hingucker machen.

Im Zeitalter der digitalen und innovativen Drucktechnik ist vieles möglich. So ist es nicht verwunderlich, dass die Digitaldruck-Spezialisten von Colour Connection (http://www.printweb.de) in moderne, umweltschonende Veredelungstechniken investieren und das Know-how auf diesem Gebiet ständig erweitern.

„Wir möchten unseren Kunden immer den bestmöglichen Service und eine hervorragende Qualität bieten. Immer ausgefallenere Designs und Konzepte in Werbung und Marketing schaffen für Druckereien neue Herausforderungen. Dank der versierten Mitarbeiter und unseres modernen Maschinenparks sind für uns (fast) keine Aufgaben zu schwierig. So ist Color Connection zum Beispiel in der Lage, mit digitalen Stanzen eine Vielzahl an unterschiedlichsten Materialien und Formen zu stanzen. Stößt unsere digitale Stanze einmal an ihre Grenzen, kommt der Lasercut – dies ist eine Laserstanze – zum Einsatz. Mit dem Laser können wir auch sehr kleine und filigrane Lochmuster und Perforationen realisieren“, erklärt Geschäftsführer Ralph Hadem.

Druck-Veredelungen gewinnen immer mehr an Bedeutung

Die kreativen Köpfe der Grafikdesigner verlangen allerdings oft mehr, als nur ein perfektes Stanzen von vielen Materialien. Wenn es darum geht, ein Produkt werbewirksam zu vermarkten, bedarf es besonderer Druckverfahren und Haptik-Highlights bei der Veredelung. Colour Connection arbeitet mit einem speziellen Inkjet-Verfahren, dem sogenannten „digitalen Siebdruck“. Dieses moderne Verfahren erlaubt es der Druckerei, äußerst ungewöhnliche Materialien, zum Beispiel Kunststoff, Holz oder Pappe in Stärken bis zu 50 Millimetern zu bedrucken.

Um heute aus einer Karte oder einer Broschüre einen echten Eyecatcher zu machen, wird das Design immer aufwändiger. Auf diese Veränderungen müssen Papier- und Farbenhersteller genauso reagieren, wie die Druckereien selbst: „Hochglanz ist nicht nur etwas für auflagenstarke Magazine! Bei uns bekommen Kunden Werbemittel mit Hochglanz- oder matter Spotlackierung veredelt bereits ab einer Auflage von einem Stück. Zum Beispiel sorgt Hochglanzlack bei Drucksachen für ein atemberaubendes und extrem edles Finish – und das bei zahlreichen Materialien“, führt Ralph Hadem begeistert aus.

Die Veredelungsvariante der Glanzlackierung sorgt nicht nur für eine tolle Optik und schöne Haptik, sondern bietet für viele Drucksachen einen Mehrwert in Form eines besonderen Schutzes vor Kratzern, Abrieb und Feuchtigkeit.

Gut gerüstet für die Zukunft

Die Frankfurter Druckspezialisten planen auch weiterhin Investitionen in neue Drucktechnik, um auch in Zukunft alle Herausforderungen der Druckerei-Branche zu bewältigen. Das war und ist nicht zuletzt das Erfolgsgeheimnis der Colour Connection GmbH.

 

Über Colour Connection GmbH

Ausgefallene Druckprodukte im Digitaldruck – dafür steht die Druckerei Colour Connection GmbH mit Sitz im Frankfurter Ostend. Werbeagenturen, andere Druckereien und mittlere bis große B2B-Kunden profitieren seit zwei Jahrzehnten von der innovativen Technik und einem kompetenten und kreativen Mitarbeiter-Team. Ausgefallene Kundenwünsche erfüllt die Digitaldruckerei genauso zuverlässig, wie besondere Druckprojekte in kleinen Auflagen mit speziellen, modernen Veredelungsvarianten.

 

Pressekontakt

Colour Connection GmbH
Herr Ralph Hadem
Hanauer Landstraße 523
60386 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0) 69 944 37 30
Fax: +49 (0) 69 944 37 399
E-Mail: hadem@printweb.de
http://www.printweb.de
https://www.facebook.com/printweb.de

Veröffentlicht am von Holger Schmitz in Hobbys.

Professionale Eisenbahn und Modelleisenbahn – Inserate schalten!

Neu: Sie können bei Eisenbahnkartei nun auch bis zu zwei PDFs in ein Inserat einstellen. Bitte Screenshot ansehen!

Desweiteren ist es möglich eine Youtube Teilen URL einzubetten und somit wird ein Video im Inserat angezeigt. Dieses Video lässt sich dann abspielen.

Ein Inserat, mit Verkaufsbetrag von 0,00 Euro bis 9,99 Euro kostet einmalig nur 0,00 Euro. Ab 10,00 Euro kostet es 5% vom Verkaufsbetrag.

Überzeugen Sie sich selbst und schalten Sie Inserate.

Besten Dank,

Eisenbahnkartei

 

_

Update 24.05.2015: Preisanpassung

Veröffentlicht am von AndroidHIT in Mobile.

Bei AndroidHIT findest du interessante Apps für dein Android Gerät. Außerdem kannst du eigene Apps kostenlos veröffentlichen. Ferner bieten wir dir ein Android Magazin an.

Bei uns findest du interessante Apps. Kostenpflichtige Apps kannst du über PayPal ohne Mindestbetrag erwerben! Bei Aktionen gibt es einige kostenpflichtige Apps kostenlos oder preislich reduziert.

Als Entwickler kannst du deine programmierten Apps kostenlos veröffentlichen. Kostenpflichtige Apps werden mit bis zu 75% Provisionen vergütet. Das ist mehr als bei anderen Stores. Außerdem kannst du einen automatischen Kopierschutz hinzufügen. Hier kannst du AndroidHIT mit anderen Stores vergleichen.

Bist du ein Android-Fan? Dann kannst du auch unser Magazin lesen ;)
Dort werden Neuigkeiten, Test und Meinungen eingestellt.

Veröffentlicht am von Lead-Hamburg.de in Wirtschaft.

Bei Lead-Hamburg.de können Sie kostenlos inserieren: Wohnungen, Reihenhäuser, Häuser und Villen können angeboten werden.

Sie können zu Ihrem Inserat Bilder und ein Video hinzufügen! So erhalten Sie noch mehr Interessenten für Ihr Objekt. Für freuen uns auf Ihren Eintrag.

Auch ideal für Markler geeignet. Auch Wohnungs- / Haussuchende sind bei uns willkommen und können die Datenbank übersichtlich durchsuchen.

Lead-Hamburg.de – Suchst du noch oder wohnst du schon?