Veröffentlicht am von Melanie Steinkamp in Reisen.

Das Hotel in Sexten überzeugt mit einer großartigen Küche

Das Hotel St. Veit liegt im idyllischen Sexten und ist mit 4 Sternen klassifiziert. Es zeichnet sich vor allem durch seine familiäre Atmosphäre und Nachhaltigkeit aus. Diese spiegelt sich vor allem in der ausgewogenen und gesunden Küche des Hotels wieder. Diese zaubert aus regionalen, saisonalen und frischen Produkten aus Südtirol eine große Auswahl an Gerichten, die Feinschmecker verwöhnt und Gourmets ins Schwärmen bringt. Am Morgen sorgt ein abwechslungsreiches Frühstückbuffet für einen guten Tag in den Start.
Das St. Veit Hotel im Hochpustertal bietet reichlich Freizeitspaß

Ganzjährig strömen Urlauber ins schöne Hochpustertal und möchten die Natur erleben. Im Sommer gilt sie als eine der schönsten Wanderregionen Südtirols. Doch auch andere abwechslungsreiche Aktivangebote wie Mountainbike- oder Klettertouren versprechen einen vielfältigen Freizeitspaß. Im Winter finden Gäste des Hotels die schneebedeckten Skipisten direkt nebenan. Rasante Abfahrten, lustige Rodelpartien und gemächliche Schneeschuhwanderungen durch die verschneite Winterwelt tragen auch hier zu abenteuerlichen Tagen in freier Natur bei.
Wellnesshotel in Südtirol: 4 Sterne sind zum Verwöhnen da

Zu einem richtig erholsamen Urlaub gehören auch Stunden im Wellnessbereich des Hotels. Tiefenentspannende und reinigende Bäder und Peelings, sowie klärende und erfrischende Gesichtsbehandlungen sorgen dafür, dass Gäste strahlend und verjüngt aus dem Urlaub zurückkehren. Ausgezeichnet als Mitglied der Vitalpina Hotels erfüllt das Hotel St. Veit hohe Qualitätskriterien. Bei den angenehmen und abwechslungsreichen Wellnessbehandlungen greift es daher auf alpine Produkte aus der Region zurück. Besonders empfehlenswert ist die Bergdorfsauna, die tolle Saunalandschaft im Wellnesshotel St. Veit.
Weitere Informationen finden Sie auf folgender Homepage: http://www.hotel-st-veit.com/


Impressum