Veröffentlicht am von Maria in Allgemein.

Blumenzwiebeln werden nicht nur zum Spaß gepflanzt, sondern auch als Möglichkeit, eine gewisse Einnahmequelle zu verdienen, auch wenn man zu jeder Jahreszeit mit bunten Blüten von Blumen versorgt wird. Der Herbst ist normalerweise die beste Zeit, um die winterharten Frühlingsblumen zu pflanzen. Es gibt eine Reihe von Zwiebeln, die gepflanzt werden, bis wann der Boden gefroren ist, und die Kenntnis darüber, wann die verschiedenen Blumenzwiebeln gepflanzt werden müssen, ist wichtig.

 

Hier sind einige der Schritte, die befolgt werden sollten, während Sie Pflanzen und Pflege von Blumenzwiebeln;

 

Vorbereitung des Bodens

Bevor Sie die Blumenzwiebeln pflanzen, stellen Sie sicher, dass der Boden gut vorbereitet und gut mit Kompost versorgt ist. Ein guter Boden sollte derjenige sein, der eine Entwässerung ermöglicht und auch ideal für den Anbau der Zwiebeln ist. Wenn die Art des Bodens, die Sie haben, einen hohen Tongehalt hat, sollten Sie dann überlegen, Torfmoos, Kompost und anderes organisches Material hinzuzufügen.

 

Bei der Bodenbearbeitung sollte die Düngung berücksichtigt werden. Sowohl Sommer- als auch Frühjahrsblumenzwiebeln benötigen etwas Phosphor, um die Entwicklung der Wurzeln zu fördern. Der Phosphor muss mit dem Boden vermischt werden, damit die Zwiebeln ihn gut nutzen können.

 

Pflanzort

Bevor Sie sich für den Standort der Blumenzwiebeln entscheiden, sollten Sie sich Zeit nehmen und die für die Pflanze geeigneten Lichtanforderungen berücksichtigen. Nehmen Sie sich Zeit und prüfen Sie, ob die Pflanzen ganz oder teilweise der Sonne ausgesetzt werden müssen. Da eine Reihe von Blumen blühen, bevor die meisten Sträucher oder Bäume ausbluten, ermöglicht dies, dass die Blumen unter den Bäumen wachsen können.

 

Die Mehrheit der sommerblühenden Blumenzwiebeln muss ganz oder teilweise der Sonne ausgesetzt sein. Frühlingszwiebeln blühen eher früher, wenn sie am Nordpol als am Südpol gepflanzt werden. Diejenigen, die auf der Hügelseite gepflanzt werden, blühen auch eher früher als die, die in einem Tal gepflanzt werden.

 

Pflanzen und Bewässern der Zwiebeln

Die Pflanztiefe ist eine wichtige Sache, die beim Pflanzen der Zwiebeln berücksichtigt werden sollte. Die allgemeine Regel beim Pflanzen von Blumenzwiebeln ist, dass die Tiefe des Lochs mindestens das Zwei- bis Dreifache der Größe der Zwiebeln betragen sollte. Große Zwiebeln wie Tulpen und Narzissen können in Löcher gepflanzt werden, die etwa 8 Zoll tief sind, während die kleineren Zwiebeln in Löcher gepflanzt werden können, die etwa 4 Zoll tief sind. Nach dem Pflanzen der Zwiebeln sollten diese ausreichend gewässert werden. Das Gießen der Zwiebeln hilft, den Boden im Blumenbeet zu besiedeln und die erforderliche Feuchtigkeit für die Zwiebeln bereitzustellen.



Impressum